Aktiv im Verein

30 Jahre Jumps

Das Highlight 2009
30 Jahre Sandstumpen Jumps Turn- und Sportgala
Klick für mehr Infos

Hauptsponsor unserer
Turn- und Sportgala
"30 Jahre
Sandstumpen Jumps"
am 21.März 2009
war

 Heidenheimer Volksbank

 Besten Dank für die
Unterstützung

Der Name

Wie kam es zu dem Namen?

Es ist relativ einfach: Die Steinheimer werden auch die"Sandstumpen" genannt ("Sa'dstompa").

Der Name geht auf die Steinheimer Sandgruben zurück, die früher ein bedeutsamer wirtschaftlicher Faktor waren. Denn es wurde reichlich Sand verkauft in andere Orte und Städte, zum Beispiel "Fegsand" zum Scheuern von hölzernen Böden und Tischen. Sand wurde auch zum Hausbau verkauft, und eine zeitlang sogar als medizinischer Sand für Heilbäder. Zum Transport wurde der Sand in Säcke gefüllt. Und diese Säcke nannte man Stumpen. So entstand der Spitzname Sandstumpen für die Steinheimer.

Da wir nun "hüpfenderweise" unsere Akrobatik vortragen, war der Name "Jumps" nicht weit hergeholt.

Die Komination war dann folgerichtig: Die "Sandstumpen-Jumps"

 

 

Sandstumpen Jumps
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen